Crime-Time

Eine besondere Schenkung erhielt die Stadtbibliothek von ihrem Leser Dieter-Ortwin Holz.
Herr Holz hatte eine fast vollständige Sammlung der Bücher und auch deren Verfilmungen von Agatha Christie in seinen Besitz, die nun über die Stadtbibliothek vielen Interessenten zugänglich gemacht wurde.

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt

Vorlesewettbewerb 2020

Am vergangenen Donnerstag fand in der Stadtbibliothek der Kreisentscheid zum bundesweiten Vorlesewettbewerb statt.
8 SchülerInnen nahmen als SchulsiegerInnen der Schulen des Altkreises Parchim am Wettbewerb teil.

Das waren Jannis Kühn aus der Parchimer Reuterschule, Darina Rebro aus der Goetheschule, Tabea-Sophie Saubert aus der Paulo-Freire-Schule, Melina Schönborn und Thea Fischer aus der Domsühler Eldetalschule, Hermine Oldenburg aus der Regionalen Schule in Marnitz, Julian Siegel aus der Regionalen Schule in Lübz und Sophia Steinhäuser aus der Regionalen Schule in Plau.

Nach einem spannenden Vorlesewettbewerb wurde Hermine Oldenburg als Siegerin gekürt.
Sie wird den Altkreis Parchim beim Landeswettbewerb im Mai in Schwerin vertreten. Der/Die dortige SiegerIn wird dann zum Bundesentscheid nach Berlin delegiert.

Wir wünschen Hermine viel Erfolg!

Fotos: Einzelfotos und Zuschauer Stadtbibliothek
Foto Gruppenbild der Teilnehmer: Amelie Uding/Schweriner Volkszeitung3

 

unsichtbar und weihnachtlich…

Der erfolgreiche Autor Achim Bröger, der schon mehr als 80 Kinder- und Jugendbücher veröffentlichet hat, die in 28 Sprachen übersetzt wurden, war am Montag bei uns zu Gast. Er weiß nicht nur seine LeserInnen zu begeistern sondern auch die SchülerInnen der 3. und 4.Klassen der
Goethe-Grundschule. Sie amüsierten sich sehr über die Geschichte vom unsichtbar machenden Zauberhut und vom Hund Flocki, der den Trubel um Weihnachten gar nicht versteht.

Vielen Dank Herr Bröger!

Literaturhaus Rostock
Stadt Parchim

Ich? Nein! Du!!

Am 14.10.19 waren die Theaterpädagogin Birgit Mehrmann und die 3. und 4. Klassen der Adolf-Diesterweg-Schule bei uns zu Gast.
Anhand des witzigen Buches „Wahre Freunde“ von Manuela Olten über die Themen Streit, Versöhnung und Freundschaft erarbeiteten sie zusammen altersgerechte Lösungsansätze für Konflikte untereinander.

Stadt Parchim
Literaturhaus Rostock

Ick snack platt…

Wenn Kinder und Jugendliche mehr über ihre Heimat Mecklenburg-Vorpommern und die plattdeutsche Sprache erfahren sollen, hilft ihnen und ihren LehrerInnen und ErzieherInnen die Stadtbibliothek Parcheim weiter.
Gesponsert durch den Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern können wir allen Interessierten die „Heimatschatzkiste“ anbieten.
Anhand von Büchern, interessanten Materialien und didaktischen Anleitungen können Kenntnisse über die Geschichte, die kulturelle Vielfalt und die reiche Natur unseres Heimatlandes vermittelt und erworben werden.

Suppe satt, es war einmal…

Am Donnerstag hatten wir die vielseitige Kristina Andres zu Gast. Die Malerin, Grafikerin, Illustratorin und Autorin las den beiden 2. Klassen der Goethe-Grundschule einige ihrer tollen Geschichten vor.
Anschließend skizzierte sie zusammen mit den SchülerInnen einige Tiere am Flipchart.

Stadt Parchim
Fotos: Bibliothek

www.kristinaandres.com