Regionalentscheid Vorlesewettbewerb 2018

Die Schülerin Emma Koch aus der Regionalen Schüle in Lübz ist die Siegerin des diesjährigen Regionalentscheids im bundesweiten Vorlesewettbewerb, der am letzten Donnerstag bei uns statt fand.

Es nahmen neben Emma, die Schulsieger Mia Freitag, Emma Guttschau, John-Pascal Hahn, Lucas Kamrath, Feline Mundt, Caroline Schwanz und Cellina Widdecke an dem Wettbewerb teil.

Den drei Jury-Mitgliedern (Bärbel Buttler, Anja Pranke und Holger Lüdke) fiel die Wahl des Siegers sichtlich schwer und auch dieses mal war das Lesen des ungeübten Textes für die Entscheidung ausschlaggebend.

Wir gratulieren Emma Koch zu ihrem Sieg und wünschen ihr viel Erfolg beim Landesentscheid in Schwerin.

 

Advertisements

Ausbildung 2018

Wir suchen für das neue Jahr 2018 eine/n Auszubildende/n zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek.

Einfach auf den Link unten tippen und schon erfahrt Ihr Näheres.

http://www.parchim.de/politik-ver…/…/stellenausschreibungen/

 

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28.02.2018 im Rathaus einreichen.

Danke!

 

Achim Bröger zu Gast

Eigentlich sollten die SchülerInnen der 2. Klassen der Grundschule West in die Stadtbibliothek kommen, um dort den bekannten Kinderbuchautoren Achim Bröger kennenzulernen.

Aber da die Kinder aufgrund der Sturmwarnung die Schule nicht verlassen durften, kam der Schriftsteller kurzer Hand zu ihnen und begeisterte die Kinder mit seinen fantasie- und humorvollen Geschichten.

www.achim-broeger.de

 

Der Wetterzauberer

Am Montag, den 18.09.2017 bescherte die Autorin und Musikerin Heike Eberius von Hammel den SchülerInnen der 2. Klassen der Adolf-Diesterweg-Schule einen muntermachenden Wochenanfang.
Gemeinsam mit dem Gitarristen Bert Gocke ließ sie ihre bezaubernden Handpuppen die Geschichte ihres Buches „Der Wetterzauberer“ erzählen.
Die Kinder waren begeistert von dieser schönen                                                          Geschichte und den tollen Mitmach-Liedern.

 

Ferienleselust

Die diesjährige Ferienleseaktion „Ferienleselust“ endete für die Teilnehmer mit der Übergabe der Zertifikate, die von der Bildungsministerin Birgit Hesse unterschrieben wurden.

Anschließend gab es noch eine Einladung in ein Parchimer Eiscafe. Vergnügt ging es dann zum Bücherkauf in die Buchhandlung, wo auf Empfehlung der jungen Leser einige neue Bücher für die Bibliothek ausgesucht wurden.

P.S. Die FLL-Teilnehmer, die keine Gelegenheit hatten an der Abschlussveranstaltung teilzunehmen, können ihr Zertifikat in der Stadtbibliothek abholen.