Bibliothek bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen !

Auf Grund des Corona-Virus bleibt die Bibliothek auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Ihre entliehenen Medien werden automatisch verlängert.
Dies bedeutet, dass für diese Zeit keine Säumnisgebühren entstehen.

Gerne möchten wir nochmal auf die Onleihe hinweisen, welche sie natürlich weiterhin nutzen können.
(Kennwort: Nummer unter dem Barcode auf ihrem Bibliotheksausweis
Passwort: das Geburtsdatum des Besitzers der Karte z.B. 01.01.2000)

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Bibo-Team

 

 

Crime-Time

Eine besondere Schenkung erhielt die Stadtbibliothek von ihrem Leser Dieter-Ortwin Holz.
Herr Holz hatte eine fast vollständige Sammlung der Bücher und auch deren Verfilmungen von Agatha Christie in seinen Besitz, die nun über die Stadtbibliothek vielen Interessenten zugänglich gemacht wurde.

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt

Vorlesewettbewerb 2020

Am vergangenen Donnerstag fand in der Stadtbibliothek der Kreisentscheid zum bundesweiten Vorlesewettbewerb statt.
8 SchülerInnen nahmen als SchulsiegerInnen der Schulen des Altkreises Parchim am Wettbewerb teil.

Das waren Jannis Kühn aus der Parchimer Reuterschule, Darina Rebro aus der Goetheschule, Tabea-Sophie Saubert aus der Paulo-Freire-Schule, Melina Schönborn und Thea Fischer aus der Domsühler Eldetalschule, Hermine Oldenburg aus der Regionalen Schule in Marnitz, Julian Siegel aus der Regionalen Schule in Lübz und Sophia Steinhäuser aus der Regionalen Schule in Plau.

Nach einem spannenden Vorlesewettbewerb wurde Hermine Oldenburg als Siegerin gekürt.
Sie wird den Altkreis Parchim beim Landeswettbewerb im Mai in Schwerin vertreten. Der/Die dortige SiegerIn wird dann zum Bundesentscheid nach Berlin delegiert.

Wir wünschen Hermine viel Erfolg!

Fotos: Einzelfotos und Zuschauer Stadtbibliothek
Foto Gruppenbild der Teilnehmer: Amelie Uding/Schweriner Volkszeitung3