„Pippi und die Wilden Hühner…“

Gestern hatten die SchülerInnen einer 3. und 4. Klasse der Grundschule aus Groß Godems viel Spaß bei der Bibliothekseinführung.

Frau Buttler und Frau Olm erklärten, mit Bezug auf die beiden Autorinnen Astrid Lindgren und Cornelia Funke, was man alles in einer Bibliothek zu beachten hat.

Neben einer Geschichte, die Pippi Langstrumpf (Azubine Jil) vorlas, durften die Kinder selbstständig nach Büchern schauen und basteln. 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

“ Ein Eimer Wasser…“

Am Montag hatten wir Besuch von der Welthungerhilfe-Referentin Gerda Müller und dem Kameruner Dorince Zeufack. Die SchülerInnen der 4. Klassen der Adolf-Diesterweg Schule lernten, wie kostbar Wasser in vielen afrikanischen Ländern ist und welche Auswirkungen das auf den Alltag der Kinder hat. Neben vielen Informationen über das Leben im Senegal und Kamerun gab es auch ein afrikanisches Märchen, ein Lied, Trommeln, Spiele und mehr. 🙂

„Lasst Puppen sprechen…“

Gestern hatten wir die Welthungerhilfe-Referentin Heike Kammer zu Gast. Mit Ihrem Puppentheater begeisterte Sie die Schüler der zweiten Klasse der Grundschule West. Mit den Puppen Lupita und Rudolfo schilderte Sie lebendig und anschaulich das Leben in einem mexikanischen Dorf. Die Schüler waren zum Beispiel sehr erstaunt, dass Mädchen kaum die Schule besuchen können und Trinkwasser aus dem Fluss geholt werden muss.

Zum Schluss zeigte uns Frau Kammer noch private Fotos von Ihren Besuchen und dem Leben in Mexiko.

Diese Diashow benötigt JavaScript.