Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Am 20. Februar fand in der Stadtbibliothek der Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2013/14 statt.
In diesem Jahr nahmen 8 SchulsiegerInnen aus den 6. Klassen der Regionalschulen teil: Emma Pauline Gorowsiki, Leonie Grünwald, Lena Grützmacher, Thies Hansberg, Natalie Lutsyuk, Marle Rühe, Jenny Schulz und Wilhelmine Schäfer. Sie lasen je eine Textstelle aus einem selbst ausgewählten Buch und eine zuvor unbekannte Stelle aus „Das Geheimnis des Bücherhüters“ von Corinna Gieseler vor.
Eine Jury bewertete Lesetempo und Aussprache, die zum Inhalt passende Betonung und bei den selbstgewählten Büchern auch die Auswahl der gelesenen Textstelle. Die Entscheidung fiel nicht leicht, aber am Ende war die Jury sich einig über den Sieger, der den Altkreis beim Landesentscheid für Mecklenburg-Vorpommern vertreten wird: Thies Hansberg von der Schule Marnitz. Er überzeugte mit einer Szene aus der Fantasy-Parodie „Wie man die Ratschläge seiner Eltern ignoriert“ von Pete Johnson.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements