Ferienleseclub 2012

Dauer: 21.06. – 04.08.2012 (Anmeldung ab 4.6.)

Teilnahme: kostenlos

FerienLeseClub 2012

Die Stadtbibliothek Parchim möchte an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und 2012 erneut den FerienLeseClub (FLC) für SchülerInnen der 5. und 6. Klassen durchführen.

Dabei soll den SchülerInnen Spaß und Freude am Lesen vermittelt werden, denn Lesefreude ist die wichtigste Motivation auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit.

Und so geht’s:

Clubmitglied werden
SchülerInnen ab der 5. Klasse melden sich vor den Ferien in der Bücherei zum FLC an.

Bücher lesen
In den Ferien lest Ihr Bücher aus dem FLC-Bestand, der in einem Extra-Club-Regal für Euch bereit steht. Viele nagelneue Bücher warten dort auf Euch.

Fragen beantworten
Bei der Abgabe der Bücher beantwortet Ihr den Mitarbeiter/innen aus der Bibliothek einfach ein paar Fragen oder unterhaltet Euch über die Bücher. So wird die Lektüre überprüft und in einem Leselogbuch bescheinigt. Dieses Logbuch gebt Ihr rechtzeitig in Eurer Bücherei ab.

Party feiern
Nach den Ferien bekommen die FLC-Club-Mitglieder dann auf einer gemeinsamen Abschlussparty ihre FLC-Zertifikate von der Bücherei.

Deutschnote verbessern
Die Zertifikate können nach den Ferien im Zeugnis eingetragen werden. Dazu zeigt Ihr die Zertifikate einfach Eurem Deutsch- oder Klassenlehrer.

Alle Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 12 Jahren meldet Euch an und macht mit.

Anmeldung ab: 18.06.2012                   Start der Ausleihe: 21.06.2012

Logbuchabgabe bis: 10.08.2012          Abschlussparty am: 30.08.2012

Weitere Informationen auf der Homepage des FerienLeseClubs hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s