Bücherwurm Fridolin…

Leseratten, Büchereulen,Bücherwürmer und Zeitungsenten…

Am Donnerstag besuchte uns der Akustik-Gitarrist/Komponist Frank Fröhlich und nahm uns mit, auf eine Reise in die Welt der Bücher. Die Geschichte über den Bücherwurm Fridolin begeisterte die Grundschulkinder der Goetheschule und Diesterwegschule.

Frank Fröhlich verstand es sehr gut, die Kinder in die Lieder mit einzubeziehen.
Neben dem Reimen und Singen, kamen auch die Hände und Füße zum Einsatz.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und wir alle hatten eine Menge Spaß.

www.frankfroehlich.de

 

Wie ist das mit der Liebe?

Freddi, Valle Müs und die Sache mit der Liebe

…Kranich-Liebe, Storchen-Liebe oder Maulwurf-Liebe????!!!!

Am 29.04.2016 besuchte uns die Autorin Mara Schindler.
Die junge Autorin begeisterte die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse der Grundschule West mit der Lesung über Freddi, die der Sache mit der Liebe auf den Grund geht.

„…Freddi wohnt mit Mama und Papa und dem Hund Valle Müs im mecklenburgischen Hoppelstein. Alles wäre wie im Paradie, wenn sich die Eltern nicht immer zanken würden. Freddi kommt ins grübeln. Kann die Liebe einfach verschwinden? Kann man sie nicht einfrieren, bevor sie verdirbt? Um der Sache auf den Grund zu gehen fragt sie die Erwachsenen um Rat….“

Das es auf diese Frage nicht nur EINE Antwort gibt, könnt ihr selber nachlesen.🙂

Erhältlich im rowohlt Verlag.

 

Ratekrimi mit der Autorin Corinna Harder

Am 04.04.2016 begeisterte die aus Frankfurt am Main stammende Autorin gleich drei Klassen der Adolf-Diesterweg-Schule Parchim.
Die SchülerInnen hatten jede Menge Spaß beim Ratekrimi „Die zehn Drachen von Thimphu“.

Diese und 18 weitere knifflige Ratekrimis haben Corinna Harder und Jens Schumacher in dem Buch „Das Geheimnis der Villa“ vereint.
Dass Corinna Harder eine begeisternde Erzählerin ist, beweist sie seit 2001 regelmäßig. Sie tourt mit ihrem Vorlesemobil durch das Land, um auch immer im direkten Kontakt mit ihren jungen Lesern zu sein.
Wir freuen uns auf weitere tolle Geschichten, denn wie Frau Harder selber sagt, sind noch viele schöne Ideen in ihrem Kopf.
Die SchülerInnen die an diesem Tag dabei waren sind bereits Fans.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vorlesewettbewerb 2016! The winner is….

… Tobias Papke

IMG_0405 - Kopie

 

Der Schüler aus der Regionalschule Banzkow gewann den diesjährigen Regionalentscheid im bundesweiten Vorlesewettbewerb, der am Donnerstag in der Stadtbibliothek Parchim stattfand.

Insgesamt wetteiferten sieben SchüllerInnen aus den Schulen des Altkreises Parchim um den ersten Platz. Der Sieger des Regionalentscheides qualifiziert sich für den Landesentscheid in Schwerin und die insgesamt 16 Landessieger treffen sich dann zum Finale in Berlin.

Neben Tobias (Westhoff, Angie – Buch der seltsamen Wünsche) beteiligten sich als Schulsieger:

Jette Blask (Riggs, Ransom – Die Insel der besonderen Kinder)

Marie Feser (Neumann – Verschollen in der Pyramide)

Cora Fischer (Spears – Und plötzlich mein Herz)

Jill Cosima Kruppa (Lane, Young – Sherlock Holmes)

Amy Köthe (Kliebenstein – Magische Auge von Stonehill)

Leonie Lauck (Hoßfeld – Carlotta, Herzklopfen im Internat)

Zum ersten Mal gab es in Parchim auch den Regionalentscheid im Vorlesewettbewerb der Förderschüler. Angetreten waren Nikita Zabel (Berger – Verhängnisvoller Verdacht) und Justin Brune (Drei ??? – Zeit der Bestien). Nikita konnte durch ihre besseren Leseleistungen überzeugen.

Den drei Jury-Mitgliedern (Bärbel Buttler  – Stadtbibliothek, Antje Meinke – Buchhändlerin und Holger Lüdke – Kulturamt) wäre es nach dem 1. Teil des Wettbewerbs, in dem die Teilnehmer ein selbstgewähltes Buch vorstellen, noch schwer gefallen, einen Sieger zu ermitteln. Die knappe Entscheidung brachte das Lesen aus dem ungeübten Text (Andreas Steinhöfel: Rico, Oskar und die Tieferschatten). (bei uns entleihbar)

IMG_0416 - Kopie IMG_0414 - Kopie

Von uns nochmal herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer und wir wünschen Tobias beim Landesentscheid viel Erfolg.

IMG_0436 - Kopie

Hurra! Wir bilden aus!!!

Zum 01.09.2016 suchen wir eine/n Auszubildene/n zur/m Fachangestellten für

Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek.

Wir bieten:

  • eine vielseitige und qualifizierte Ausbildung
  • praxisnahe und erfahrene Ausbildungsbeauftragte in jeder Ausbildungsstation
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung

 

Na, haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich bis zum 29.02.2016 bei uns.

Stadt Parchim                                                                                                                    Sachgebiet Personalwesen                                                                                       Schuhmarkt 1                                                                                                                        19370 Parchim

 

Weitere Informationen zur Ausschreibung findest du auf folgender

Seite:http://www.parchim.de/Stellenausschreibung%20Azubi%20Bibliothek%202016.pdf

Wir freuen uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.parchim.de/Stellenausschreibung%20Azubi%20Bibliothek%202016.pdf