Geschlossen!!!

Liebe BesucherInnen der Stadtbibliothek Parchim,

am 28.12.2018 bleibt die Stadtbibliothek geschlossen.

Leihen Sie sich vor Weihnachten noch genügend Medien aus so dass Sie gut über die Feiertage kommen.

 

 

 

Advertisements

vom Kinderheim zur Bürgermeisterin

Lesung mit Elke Ferner

Elke Ferner fand ein interessiertes und diskussionsfreudiges Publikum bei ihrer Lesung in der Stadtbibliothek.

Ein Teil ihres Vortrages bestand aus der Schilderung der dramatischen Ereignisse in ihrer Kindheit und der daraus folgenden Unterbringung in einem Kinderheim.
Nachzulesen in ihrem Buch „In weißer Nacht der Schwarze Tag“.

Der zweite Teil war den Lebensumständen in der DDR gewidmet, die treffend und humoristisch wiedergegeben wurden: „Ein Leben in der DDR und eins danach“.

Die Bücher von Elke Ferner können in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden.

 

IMG_1495IMG_1499IMG_1501

Forum für Schreibende

Zum 12. Male, seit 2007, fand in der Stadtbibliothek Parchim das „Forum für Schreibende“ innerhalb der Leseaktion „Parchim liest“ statt.
Elf Schreibende lasen ihre Gedichte oder Prosatexte, die humorvoll, nachdenklich machend und auch gesellschaftskritisch waren, dem
interessierten Publikum vor.


Die Zuhörer dankten den Vortragenden mit intensiven Applaus für diese schönen Stunden.

Fotos: Monika Degner

den ganzen Artikel finden sie unter: https://www.svz.de/lokales/parchimer-zeitung/gags-und-tiefere-empfindungen-id21640042.html?fbclid=IwAR0RdQN_uM8f7dpBgVlKmNi06JpJEWWKLPbHgKNr6mDrWc8d2MgzSyeebl8

P1290843 (2)P1290852

 

Esel – Hund – Katze – Hahn

Da die SchülerInnen der Goethe Grundschule am letzten Donnerstag im September aufgrund fehlender Begleitpersonen nicht in die Stadtbibliothek kommen konnten, kam die Musikerin Eva Weiss kurzerhand zu ihnen in die Schule. In der wunderschönen Aula lauschten die SchülerInnen der 2. und 3. Klassen gebannt der Geschichte von den Bremer Stadtmusikanten, die von Eva Weiss durch vielfältige Musikinstrumente akustisch akzentuiert und dramatisiert wurde.

Foto: Knües

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Rostock

 

Weiss

Gedankenflieger – philosophieren mit Kindern

Was ist Wahrheit?

Über diese Frage philosophierten am 24.09.2018
die 2. Klassen der Gesamtschule West.
Miriam Holzapfel und Stephanie Segatz freuten sich auf das gemeinsame Philosophieren mit den Kindern, die sich zusammen auf die Suche nach der Verbindung zwischen Wahrheit und Wirklichkeit machten. Im Gespräch konnten die Kinder ihre eigenen Gedanken und Erfahrungen austauschen und auch neue Perspektiven gewinnen.

Kreativ wurden die Kinder dann beim Malen und Basteln im „Gedankenflieger-Magazin“.
Gemeinsam macht das Philosophieren Spaß!

Nicht wahr?

(Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Rostock)

IMG-20180925-WA0012

Mission Prinzessin…

Am vergangenen Donnerstag war der Poetry-Slammer und Autor Karsten Lieberam-Schmidt zu Gast.
Gelesen wurde aus seinem Kinderbuch „Mission Prinzessin – 8 Frösche unterwegs“ in dem die Jungfrösche Plitsch, Rasta, Balla-Balla, Rambo, Kuno, Zickzack, Karaoke und Maharadscha sich auf eine abenteuerliche Reise begeben um eine echte Prinzessin zu küssen.

Die 3. Klassen der Adolf-Diesterweg-Schule hatten sichtlich Spaß beim Zuhören und auch die Erwachsenen konnten sich ein Schmunzeln nicht verkneifen.

 

( Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Rostock )